Das Brandnertal in Vorarlberg

Urlaub in Brand

Das Brandnertal

… Sanft zwischen Bergkuppen gebettet, so liegt es da, im vielleicht schönsten Talabschluss der Welt. Unser Hotel Valavier liegt im Brandnertal – umarmt vom Rätikon und bewacht vom Himmel selbst.

Hier lässt sich Sinn fürs Schöne finden:

Frisch und klar fließt der Gebirgsbach Alvier direkt an unseren Haus vorbei.

Seine blaugrünen Gumpen laden zum Baden und in seinem Trinkwasser tummeln sich Regenbogenforellen. Leise hört man sein stetes Rauschen beim Einschlafen und Aufwachen. Der Alvier ist unser Namensgeber und unser Hausbach – eine Quelle der Freude und ein Paradies, das wir bis heute erhalten haben. Ein Ort im Draußen, der Sie ins Innen führt.

Verschneite Äste Blume Wiese mit Bäumen Verschneite Waldlandschaft

Im Brandnertal geht der Alltagshektik die Luft aus.

Wir haben das große Glück, in einem Tal und einer Region zu leben, das aufgrund seiner wunderbaren Lage die Anmut und Ruhe selbst ausstrahlt. Freier Geist braucht freie Sicht. Hier schmilzt der Stress wie Eis. Hier entscheiden Sie, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Industrieller Fremdbestimmung ist der Zugang zum Brandnertal verwehrt geblieben. In unserem verwunschenen Winkel in Vorarlberg ist die Natur noch intakt.

Der sanfte Wind der Ewigkeit weht über dem Tschengla-Hochplateau und nimmt die Alltagssorgen mit. Idyllische Seitentäler laden zu Erkundigungsausflügen ein. Einsame Höhenwege und Wanderwege führen Sie zu sich selbst. Etwa auf dem Natursprüngeweg, dem Tierwelten-Erlebnispfad oder über den ausgebauten Wandersteig in die wildromantische Bürser Schlucht, ein eiszeitliches Naturwunder. Der weitläufige Lünersee liegt da wie ein Meer in den Bergen.

Und so finden Sie bei uns auch ein Meer an Möglichkeiten – zu jeder Jahreszeit.