Sauna, Dampfbad & Infrarotkabinen
im Hotel Valavier

Eine Saunalandschaft für alle Geschmäcker - Urlaub pur

Paar in der Sauna
Ein gutes Glas Wein, ein gutes Stück Käse und einen Sechser im Lotto. Mehr braucht es nicht, um glücklich zu sein.
Edi Meyer

Natürlich ist schwitzen gesund. Und gesund schwitzen ist eine Kunst auf höchster Ebene. Wir garantieren Ihnen relaxte Stunden in einer abenteuerlichen Saunalandschaft. Mit Holz, Heu, Salz und anderen Naturmaterialien. So kosten Sie in Ihrem Urlaub in Vorarlberg das Saunavergnügen nach Lust und Laune aus.

BIO SAUNA

Eine Bio-Sauna, auch Saunarium genannt, entspricht einem feuchten Warmluftbad. Im Gegensatz zur finnischen Sauna sind die Temperaturen nur halb so hoch und betragen milde 45°–60°C. Aufgrund dieser vergleichsweise niedrigen Temperaturen muss während des Saunagangs nicht mit Aufgüssen gearbeitet werden, die Luftfeuchtigkeit bleibt konstant hoch und das Saunabaden kann bedenkenlos auf bis zu dreißig Minuten ausgedehnt werden.

Größe: 7 m²
Temperatur: 55°C
Wirkungsfeld: langer Saunagenuss ohne Aufgüsse

DAMPF BAD

Das Dampfbad erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die größten Unterschiede zur klassischen finnischen Sauna sind die höhere Luftfeuchtigkeit und die geringere Temperatur, die das Dampfbad kreislaufschonender und besser verträglich für die Atemwege machen. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Dampfbad fühlen sich die 40°-55°C fast so heiß an, wie die 90°C in der finnischen Sauna.

Größe: 7 m²
Temperatur: 45°C
Wirkungsfeld: eine Wohltat für Atemwege

 

Paar in der Sauna Paar in der Sauna Ruheraum Paar in der Sauna

PHYSIOTHERM KABINE

Der Tiefenwärmestrahler wirkt schonend und gleichmäßig ohne Überhitzung der Oberhaut. Der Körper schwitzt gewissermaßen von innen nach außen und nicht als Abwehrreaktion auf überhitzte Außenmedien wie Luft oder Dampf wie in einer Sauna. Auch das kreislaufbelastende Einatmen von heißer Luft wird vermieden. Deshalb entscheiden sich kreislaufinstabile Menschen oft für einen Infrarotkabinen-Besuch.

Größe: 2 Personen
Temperatur: 27°C - 37°C
Wirkungsfeld: Tiefenwärme

MEERESKLIMA KABINE

Sole (mikrofeiner, trockener Salznebel) reinigt die Atemwege, verbessert das Hautbild und hemmt Entzündungen. Ionisation (allergenfreie, klare Atemluft) neutralisiert Schadstoffe in der Luft und belebt den Stoffwechsel. Erhöhte Sauerstoff-Konzentration fördert die Konzentration, verzögert die Zellalterung und stärkt das Immunsystem.

Größe: 15 m²
Temperatur: 38°-42°C
Wirkungsfeld: SeaClimate Technologie (Meeresklima)

ZIRBEN SAUNA

Seit Jahrtausenden macht sich der Mensch die Edelbaumart Zirbe zu Nutze. Durch ihre antibakterielle Wirkung verwendet man diese Holzart auch für den Sauna- und Infrarotkabinenbau. Aufgrund des hohen Gehaltes an Harzen und ätherischen Ölen weist das Zirbenholz einen angenehmen, tiefenberuhigenden Geruch auf: Dies macht die Zirbe zu einem Holz mit besonderem Wohlfühlcharakter.

Größe: 12 m²
Temperatur: 90°C
Wirkungsfeld: Zirbe - Das Holz mit der besonderen Begabung

HEU SAUNA

Die Sauna stärkt das Immunsystem und ist pures Training für das Herz-Kreislauf-System. Der Wechsel zwischen extremer Hitze und Kälte trainiert die Gefäße und lässt sie elastisch bleiben. Der Körper lernt durch regelmäßige Saunagänge, seine Kerntemperatur zu halten, egal ob draußen Winter oder Hochsommer herrscht. Wer also regelmäßig in die Heu-Sauna geht, friert bei Minustemperaturen nicht so schnell und erträgt selbst tropische Temperaturen im Sommer leichter. Vom köstlichen Duft getrockneter Gräser und Kräuter fühlen wir uns geerdet und angeregt.

Größe: 15 m²
Temperatur: 90°C
Wirkungsfeld: stärkt das Immunsystem, trainiert das Herz- Kreislaufsystem

Entspannung durch Hitze und im gleichen Atemzug das Immunsystem stärken - die Sauna ist besonders in der kalten Jahreszeit begehrt, doch nicht nur dann. Freuen Sie sich darauf in Ihrem Urlaub, ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Unsere Wellness- Angebote warten schon darauf, Sie bei uns in Vorarlberg zu verwöhnen…

Wellness Information

Die Sauna- und Wellnesslandschaft darf von Kindern unter 16 Jahre bis 14:00 Uhr benutzt werden.

Die Benützung der ganzen Wellness- und Spa-Landschaft erfolgt auf eigenes Risiko. Sollten Sie gesundheitliche Bedenken haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Wellness-Leitung.